PROJECTS / AWARDS / SCHOLARSHIPS / COLLECTIONS
 
PROJECTS

1996 Walking Gallery, ein interaktives Schmuckprojekt, Akademie Schloss Solitude, Stuttgart (mit Susa Pop, Anke Fischer und Peter Grosshauser); 1999/01 Initiative und Organisation von ’Turning-Point‘, Schmuck aus Österreich, gem. mit Fritz Maierhofer, Ausstellung und Katalog
(St. Pölten, Klagenfurt, Wien, Sheffield); 2006/2008 Projekt ‚Schmucktauschbörse’, MAK, Wien; 2007-09 Projektleiterin ‚Kolleg Schmuck·Design’, Schulzentrum Herbststraße; 2008 Schmuckprojekt im Rahmen von ‚Ill and Isolated Children Connected’ am Wilhelminenspital, Wien; 2015/16 20 Ways To Wear A Necklace, Suzhou China; 2016 100 Ways To Wear A Necklace, Wien, V&V Galerie

AWARDS AND SCHOLARSHIPS

1988 Preis der Int. Handwerksmesse/Jugend gestaltet; 1993 Wien, 1. Preis des WHK/Markenprodukt; 1996 Stipendium der Akademie Schloss Solitude, Stuttgart; 1996 Schwäb. Gmünd Belobigung/Friedrich-Wilhelm-Müller-Wettbewerb: “In neuer Reihung“; 1997 Wien, Anerkennung/Schmiedt-Preis 97; 2005 Salzburg,1. Preis des Eligius-Schmuckpreises des Landes Salzburg; 2016 Atelierstipendium Suzhou China; 2018 DESIGN WITHOUT BORDERS Award, in der Kategorie Schmuck, Budapest

COLLECTIONS

Antwerpen, Provinciaal Veiligheidinstituut; Wien, Bundeskanzleramt/Kunstsektion; Pforzheim, Schmuckmuseum im Reuchlinhaus; Hamburg, Museum für Kunst und Gewerbe; Wien, Stadt Wien; Wien, Rektorenkette für Sigmund Freud Privat Univerität; Wien, MAK -Museum für Angewandte Kunst/Sammlung Metall und private Sammlungen (u.a. Sammlung Bollmann, Sammlung Hans Schullin)
SUSANNE HAMMER

HOME / NEWS

JEWELRY

PROJECTS

EXHIBITIONS

PUBLICATIONS

LINKS

CONTACT
Vita
Solo Exhibitions
Group Exhibitions
Bibliographie
Projects/Awards Scholarships/Collections