PNEUS / 2003
Air cushion, plastic
Photo: Andrea MAXA Halmschlager
Seit 1993 entwickle ich in experimentellen Versuchsreihen Halsketten, deren einzelne Glieder durch einfache Techniken, wie Stecken, Biegen und Einhängen, fixiert werden.
Meine neuesten Arbeiten setzen diese Systematik mit anderen Mitteln fort. Das Metall, das mein bisher bevorzugtes Material war, wird bei den aktuellen Arbeiten durch Kunststoff abgelöst.Das Prinzip der Reihung in ein anderes, nämlich flexibles, Material zu transferieren war nicht nur technisch spannend, durch die haptische und optische Wirkung des weichen Materials (luftbefüllte Folie) markieren die Arbeiten auch die Schnittstelle zwischen Schmuck und Kleidung.

Since 1993 I have been experimenting with necklaces, the parts of which are fixed by simple techniques such as fitting or bending them together. My new workpieces continue this approach, but instead of using metal – which has been my material of choice – I switched to plastic. It was a technical challenge to transfer the principle of sequencing to another material, and the haptical and optical effect of this soft material (air filled plastic material) marks the interface between jewellery and clothing.
Geometric Exercises
Circle_line
Link Chains
TuBones
Tube Necklaces II
Tube Necklaces
Ball Chains 
Slanted cuts
Verläufe
Fault lines
Double Chains
Tex-teil
Closed
Cut-out
Pneus
Überkurzoderlang
Serielles
Gulliver
Zig-zag
Reihungen
SUSANNE HAMMER

HOME / NEWS

JEWELRY

PROJECTS

EXHIBITIONS

PUBLICATIONS

LINKS

CONTACT